Zur Startseite

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

15.05.2017

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in den Gemeinden Wusterhausen und Fehrbellin sowie den Ämtern Temnitz und Lindow

Bekämpfung startet heute planmäßig

Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners hat am heutigen Montag in der Gemeinde Wusterhausen begonnen und wird im Laufe des Tages in der Gemeinde Fehrbellin und den Ämtern Temnitz und Lindow fortgesetzt.

Die Eichen werden ausschließlich vom Boden aus besprüht. Die örtlichen Ordnungsämter können Auskunft darüber geben, in welchen Ortsteilen die beauftragte Firma gerade arbeitet.

Neuruppin, den 15.05.2017

Mathias Wittmoser
Amt für öffentliche Sicherheit und Verkehr